Wie finde ich einen Job in der Cannabis Branche?

Bewerbung Cannabis Hanf
0

Die Cannabis Branche ist ein junger und dynamischer Industriezweig, der sich in den letzten Jahren rasant entwickelt hat. Durch die Legalisierung von Cannabis-Blüten (>0,2% THC ) in Kanada und vielen Bundesstaaten der USA haben sich neue Türen geöffnet und es entstehen täglich zahlreiche Unternehmen und Arbeitsplätze. Welche enormen Möglichkeiten diese Entwicklung für Arbeitnehmer bietet,
wird durch folgendes Zitat widergespiegelt:

„If you don‘t find a job in the cannabis industry you are not looking. Forget about the enough!“
LinkedIn Zitat aus Kanada (Name wurden aus Datenschutzgründen entfernt)

In Deutschland steckt die Branche zwar noch in den Kinderschuhen, jedoch wurde mit der Legalisierung von medizinischem Cannabis in Deutschland (März 2017) auch in der EU die Grundlage für eine blühende Zukunft geschaffen. Weitere EU-Länder folgten Deutschland‘s Beispiel bereits (z.B. Griechenland, Polen, UK, Dänemark, Italien, …) und zusätzlich zum streng regulierten pharmazeutischen Cannabis-Markt, wächst auch der CBD-Markt exponentiell (Schweiz, Österreich, Italien, Tschechien, etc.).

Im folgenden stelle ich euch die besten 3) Möglichkeiten vor, um einen Job in der Branche zu finden:

1) Events (Messen&Konferenzen):
Es finden bereits zahlreiche Cannabis- Events und Seminare statt und es ist unabdingbar an diesen teilzunehmen, wenn man in der Branche Fuß fassen möchte. Netzwerk Effekte und Informationen spielen dabei die größte Rolle.
– Netzwerk Effekte: Auf Events habt ihr immer die Möglichkeit euer Netzwerk zu erweitern und persönliche Kontakte zu knüpfen. Diese helfen euch am meisten bei der Suche nach dem Traumjob.
– Informationen sind ein wichtiger Aspekt bei der Suche nach einem Arbeitsplatz. Auf Events bekommt ihr fast immer nützliche und informative Vorträge oder Diskussionsrunden geboten. Außerdem bekommt Ihr hier aber auch einen guten Überblick über bereits im Markt agierende Akteure und Input für eigene Ideen.
Mein erstes Cannabis Event war die Mary Jane Berlin 2017 und ich freue mich seit damals jedes Jahr auf die bekannten Gesichter, eine tolle Community und auf ein Wochenende voller schöner Eindrücke. Ansonsten kann ich euch vor allem die Cannabis Normal Konferenz vom Deutschen Hanfverband (Berlin) und die Canna Trade (Zürich) empfehlen.

2) Personalvermittlung:
Grade in Deutschland ist es häufig noch nicht einfach, einen Job in der Branche zu finden. Hier kann Ihnen eine professionelle Personalvermittlungsagentur helfen.
CA-Agentur (www.CA-Agentur.de): Die CA-Agentur wurde 2017 gegründet und vermittelt Fachkräfte im Cannabis Sektor (Pharma und CBD) in Deutschland und der EU. Wenn
du eine fundierte Ausbildung oder ein Studium absolviert hast, kannst du genre das Initiativbewerbungsformular auf der Homepage nutzen. Unsere Mitarbeiter werden dann bei Bedarf auf dich zukommen und ein kurzes Telefonat mit dir vereinbaren. Da wir Kontakte in viele Personalabteilungen haben, können wir dich so effektiv vermitteln und sogar auf Jobs vorschlagen, die nicht öffentlich ausgeschrieben werden.

3) Erstelle deinen eigenen Content!
Da die Branche noch sehr jung ist, gibt es noch zahlreiche Möglichkeiten um deinen eigenen Content zu schaffen!
1. Journalismus:
Schreibe Artikel und zeige poten
ziellen Arbeitgebern, was du weißt! Wichtig ist dabei, dass die Artikel/Studien wissenschaftlilch fundiert geschrieben und gut ausgearbeitet sind. In einer jungen Branche findest du fast immer Magazine, die deine Artikel veröffentlichen (und dir vllt. sogar noch Geld dafür bezahlen). Alternativ empfehle ich dir auch Cannabis Blogs und Podcasts, da diese größeren Zulauf finden und ohne hohe Kosten realisierbar sind.
2. Bilde deine eigene Marke:
Der CBD-Markt wächst, Hanf als Rohstoff wird immer beliebter und Dienstleitungen werden auch im Bezug auf Cannabis-Produkte immer wichtiger. Dadurch bieten sich dir unendlich viele Möglichkeiten: ob CBD-Salbe, Hanfklamotten, Hanf-Pudding, CBD-Blüten oder Grow Bedarf. Der Markt ist längst noch nicht gesättigt und benötigt Innovationen von schlauen Köpfen wie dir! Build your own brand! Bei Bedarf können wir dich dabei auch gerne unterstützen.

Autor: Jan Slowik, Geschäfftsführer CA-Agentur

Related Blogs

Leave us a comment

logged inYou must be to post a comment.